Wissen warum es gut ist

Das kleine Albtrauf-Früchtelexikon


Für unsere Produkte verarbeiten wir seit drei Generationen die aromatischen Früchte aus den Streuobstwiesen am Albtrauf. Darunter viele alte Sorten, die nur noch an ganz wenigen Standorten wachsen.

Mit unserem kleinen Albtrauf-Früchtelexikon möchten wir Ihnen die Besonderheiten der Obstsorten in unserer Heimat etwas näher bringen. Und vielleicht machen wir Ihnen etwas Lust darauf, diese beschriebenen Früchte auch einmal fein gekeltert zu probieren.


 

 

Börtlinger Weinapfel

 

 
 
 

Schon dem Namen nach ein sehr guter Mostapfel! Unter der glatten, gelblichgrünen Schale der kleinen bis mittelgroßen, runden Früchte liegt das knackige, saftige, grünlichweiße Fruchtfleisch.

Er wurde um 1827 in der Gemeinde Börtlingen (Baden-Württemberg) gefunden. Die Gemeinde bemüht sich, die kleinen Inseln an Streuobst-Beständen zu erhalten und das Bewusstsein im Ort für die landschaftliche Wichtigkeit, aber auch den Biotopgehalt zu schärfen.

 
 

Boller Produkt mit dem Börtlinger Weinapfel:

Bio Apfelsaft aus Börtlinger
Weinapfel und Boskoop

 




Bio Apfelwein

 
 

 

Oberösterreicher Weinbirne

 

 
 
 

Die Sorte stammt aus Kärnten und ist heute in Österreich, Süddeutschland und in der Schweiz verbreitet. Landschaftsprägende, starkwüchsige Bäume mit kugeliger Baumkrone. Sie können bis zu 150 Jahre alt werden.


Die Birnensorte eignet sich hervorragend für weiche, harmonische Obstweine und Schwaumweine.

 
 

Boller Produkt mit der Oberösterreicher Weinbirne:

Bio Birnen-Brombeer-Saft

 




Bio Oberösterreicher Birnensaft

 
 

 

Bittenfelder Sämling

 

 
 
 

Spätreife Mostapfelsorte, die auf robusten langlebigen Bäumen gedeiht. Noch im November kann man die leuchtend gelben Äpfel auf den blattlosen Bäumen sehen.

Die Früchte sind sowohl Zucker- als auch Säurereich, was sie für die Fruchtsaft- und Obstwein-Herstellung prädestiniert.

 
 

Boller Produkt mit dem Bittenfelder Sämling:

Bio Apfelwein

 
 

 

Boskoop

 

 
 
 

Der Boskoop ist eine alte Apfelsorten, die zu den Winteräpfeln und den sogenannten Renetten gehört. Die Äpfel haben ein festes, saftiges und später mürbes Fruchtfleisch und einen typischen fruchtig-säuerlichen Geschmack.

Deshalb eignet er sich besonders für die Herstellung von Säften, Apfelwein und Obstbränden.

 
 

Boller Produkt mit dem Boskoop:

Bio Apfelwein

 




Bio Apfelsaft Börtlinger Weinapfel und Boskoop